Header Image
Home / Spritzgießen

Spritzgießen

Spritzgießen

3D-gedruckte Spritzgießformen

Eine 3D-gedruckte Spritzgießform auf einer restaurierten C4B von Arburg.

Durch den SLA 3D-Druck ist es möglich Spritzgießformen innerhalb von Tagen herzustellen. Dadurch kann die Durchlaufzeit von Projekten deutlich reduziert werden.

Arburg C4B

Bewährte Technik aus dem Jahre 1960

Nach einer aufwändigen Restauration der pneumatischen und elektronischen Komponenten sowie einer modernen Steuerung, funktioniert die C4B wieder wie neu.

Die C4B verfügt über vertikales und horizontales Spritzgießen. Dadurch wird ermöglicht Bauteile einzulegen und anschließend zu umspritzen.

Der stabile Aufbau der C4B und ihre bewährte Technik ergänzt mit modernen Komponenten erlauben sicherlich eine Betriebszeit von weiteren 60 Jahren.

Spritzgießform

SLA 3D-gedruckte Spritzgießform

Eine Spritzgießform mit innenliegenden Kühlkanälen kann mit dem SLA 3D-Druckverfahren innerhalb eines Tages hergestellt werden.

Anschließend können die zwei Formhälften in das Werkzeug eingebaut werden.

Die Formhälften sind für die Nachhärtung in der UV-Kammer bereits vom Support befreit und vorgeschliffen.

Die finale Einpassung erfolgt im eingebauten Werkzeug.

Klampe für den Modellbau

Das fertige Bauteil.

Große Losgrößen im SLA 3D-Druckverfahren herzustellen ist auf Grund der aufwändigen Nacharbeit der einzelnen Bauteile nicht wirtschaftlich.

Unsere Lösung dafür ist das Spritzgießen von Bauteilen mit SLA 3D-gedruckten Spritzgießformen. Mit Hilfe der C4B können anschließend qualitativ hochwertige Bauteile in hoher Stückzahl gefertigt werden.

Top